Das Wetter

Dieses Thema im Forum "Fortsetzung folgt ..." wurde erstellt von Mendelssohn, 18 April 2017.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    9.375
    Geschlecht:
    weiblich
    Es ist grau in grau, ab und zu regnet es. Mein Bassin wird niemals leer werden befürchte ich.
    Aber die drei Tomatenpflanzen haben allerhand Tomaten eingebracht. Es sind auch noch welche dran. Hätte ich nicht erwartet. Die Rote Bete lasse ich noch weiter wachsen. Die drei Mitte August ausgesäten Zucchinipflanzen blühen jetzt. Vielleicht kann ich doch noch Zucchinis ernten.
     
  2. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.007
    Zustimmungen:
    7.282
    Hier auch, und das hätte ich auch nicht erwartet: jeden Tag frische Tomaten! :) Mit etwas Glück geht es weiter so bis in den Oktober. Gestern habe ich sie zurückgestutzt und gebetet, dass jetzt nicht die Fäule ausbricht. Normalerweise knipse ich überschüssige Triebe nur ab. Bisher sind sie völlig gesund, produzieren auch emsig weiter neue Blüten und kleine Tomätchen.

    Die Buntnesseln werde ich demnächst wohl reinholen. Im Moment hat es elf Grad, nachts kühler, das mögen sie nicht. Aber kommende Woche soll es ja nochmal schön warm werden. Die Sonnenblumen haben sich weiter ausgebreitet und blühen; das ist hübsch, daneben und dazwischen wuchern Studentenblumen, Tagetes, alles mögliche in verschiedenen Farben - und das, was ich für irgendeine Dahlien-Sorte hielt, sind in Wahrheit Zinnien! Sagt jedenfalls meine Flora Incognita-App. Super Ding! :)

    https://floraincognita.com/de/apps/flora-incognita/

    Man fotografiert nur die Blüte, bedarfsweise noch ein Blatt von oben, setzt Häkchen dran - und ping!: erklärt sie alles, was man nicht aus dem Bio-Unterricht kennt oder erinnert und liefert kundige Erklärungen. Klasse Teil, das von der TU Ilmenau entwickelt wurde.
     
    sommersonne gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    9.375
    Geschlecht:
    weiblich
    Seit zwei Tagen scheint nun wieder die Sonne und eine Sommerwoche hat sich angekündigt. Sogar mal 30 Grad sind dabei. Ich werde Mittwoch oder Donnerstag mal Pilze suchen in der Dahlener Heide. Mal sehen ob ich Glück habe.
     
  4. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.231
    Zustimmungen:
    3.864
    Geschlecht:
    männlich
    Und wer macht den Vorkoster?
     
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    9.375
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich, ich nehme ja auch nur die die ich sicher kenne, weil sie mir von meinem Vater gezeigt wurden. Alles andere bleibt im Wald.
     
    alterali gefällt das.
  6. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    5.650
    Es scheint ein Pilzjahr zu werden. Auf meiner kleinen Wiese habe ich bereits zwei Champignonmahlzeiten gepflückt. Im Stadtgarten gab es ein Birkenpilzfeld und vor dem Jugendhaus beinahe fußballgroße Champignons (keine Boviste). Also wenn hier die Pilze vor den Füßen liegen, ohne dass man sie suchen muß, dann muss es im Wald nur so wimmeln. In den letzten zwei Jahren gab es eigentlich gar nix hier.
     
    EnRetard, sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    9.375
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich war noch nicht im Wald. Habe mit einer Freundin gesprochen, die waren schon und haben nix gefunden. Auch ihre Bekannten hatten an anderer Stelle kein Glück. Ich werde doch noch warten.
     
  8. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    5.650
    Es könnte noch zu trocken im Wald sein. Auf den Wiesen sammelt sich inzwischen ja eine Menge Tau in den kühlen Morgenstunden. Nach dem Regen vor zwei Wochen gab es Braunkappen im Wald, sehr groß, aber leider auch sehr madig durch die Feuchtigkeit. Braunkappen muss man eigentlich zwei Stunden nach dem Sprießen pflücken, sonst kommt man zu spät. Die Pfifferlinge im Supermarkt aus Russland usw. kosten fast gar nichts: große Schale kurz über zwei Euro. Das spricht für eine gute Ernte in diesem Jahr. Selbst erjagte Pilze schmecken natürlich doppelt so gut. :)
     
    sommersonne gefällt das.
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    9.375
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würde auch sagen das die Feuchtigkeit fehlt. Regen ist aber auch nicht angesagt für die nächsten Tage.
     
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    5.650
    Aber wenn es den ersten Regen gibt, heißt es früh aufstehen - wegen der Braunkappen. :) Einmal schneller sein als die Maden!
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...