Das Wetter

Dieses Thema im Forum "Fortsetzung folgt ..." wurde erstellt von Mendelssohn, 18 April 2017.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    10.585
    Geschlecht:
    weiblich
    Warte nur, das wird schon.
     
    EnRetard und Mendelssohn gefällt das.
  2. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    1.692
    Geschlecht:
    männlich
    Aber wann? Wenn ich so @Mendelssohn lese, dann bin ich so hoffnungslos :)
    Hier ist noch immer Winter, Nebel, nasse Kälte. Wo sind die 15 angesagten Grad mit Sonne???
     
  3. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    6.326
    Ich schaffe es in zwei bis drei Tagen (man putzt ja nicht nur Fenster), also jeden Tag eine Etage, aber nur, wenn ich keine andere Arbeit liegen habe, die natürlich immer Vorrang hat. So muss ich es verteilen. Meine Fee kommt einmal die Woche drei Stunden seit dreißig Jahren. Mehr als eine Etage gründlich plus durch Treppenhaus, geht nicht. Es sind Sprossenfenster, drei Doppelfenster, noch aus aus Pitchpine und älter als 70 Jahre (unkaputtbar), das dauert etwas länger als eine gerade Glasfläche. Als die Kinder klein waren, kam auch der Fensterputzer (haben wir übers Geschäft abgesetzt), der war in weniger als drei Stunden fertig, aber der hat anders gearbeitet, nicht wie wir mit Essigreiniger und Trockentuch, sondern mit entsprechend kleinen Wischern und vermutlich Klarglas oder wie die Chemikalie heißt.
    @Skeptiker: es ist einfach wohltuend, den Winterdreck und Heizungsstaub von den Fenstern zu haben.

    Akalei, Waldmeister und Phlox melden sich schon an. In voller Blüte stehen Schneeglöckchen, eigentlich Märzbecher, und Krokusse. Beide haben sich gut vermehrt. Immergrün hat erste Blüten. Gänseblümchen sind natürlich auch schon da. In zwei,drei Tagen, werden die kleinen Narzissen blühen. Rotkehlchen, Zaunkönig und die Elstern haben den Frost überlebt. Meisen und Amseln sehe ich noch nicht. Die Tauben haben offenbar Verluste hinnehmen müssen. Nicht so sehr durch den Frost, sondern durch Corona. Kaum Essensreste in der Stadt zu finden.
    @sommersonne am Freitag soll es hier regenen. Es wäre gut, wenn ich bis dahin Rasendünger (bio) auftreiben könnte. Hilft beim Anwachsen des Rasens und stärkt etwas für den Sommer. Den Oleander habe ich heute rauskatapultiert. Im Herbst werde ich ihn bis auf 30 cm runterschneiden. Inzwischen geht er nämlich bis zur Hausflurdecke. Wollte ich schon im letzten Herbst, aber ich brachte es nicht übers Herz. In diesem Jahr ist er reif für den Grundschnitt :)
     
    sommersonne gefällt das.
  4. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    6.326
    Der sibirische Frühling kommt spät, aber dann mit aller Macht! :)
     
    sommersonne, Bintje und Burebista gefällt das.
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    7.487
    Geschlecht:
    männlich
    Du wirst noch genug Gelegenheit haben, uns von dem schönen Wetter in Siebenbürgen vorzuschwärmen. ;)
     
  6. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    6.863
    Ich habe überall Fenster bis zum Boden.....:oops: im Dachgeschoss an beiden Giebeln eine ganze verglaste Front :oops:Eine gute Ausstattung wurde für sie angeschafft die es leichter macht, beim Putzmittel schwört sie aber auf Tip Top, da ist Glanz Spiritus drin. :D Meine Fee kommt aber bei drei Wohnungen dann doch ein paar Stunden mehr. :oops: Aber alles angemeldet und gut bezahlt.


    Ich freue mich ja auch über die lieben Vögelchen und jeses Gewächs was jetzt austreibt, aber ich niese ja auch schon wieder wie bekloppt und traue mich noch nicht mal zum einkaufen. :rolleyes:

    Siebenbürgen gehört zu Sibirien, danke für den Lacher :)
     
    Mendelssohn gefällt das.
  7. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    6.326
    Zum Zuflussgebiet des Niederrheins gehörend fängt Sibirien östlich der Elbe und die Toskana südlich des Main an. :)
    Unsere Geographie richtet sich nach den Wetterschneisen.

    Was sagte ich gestern? Narzissen blühen in zwei drei Tagen ... Sie blühen schön heute! Also bin ich zum Gartenmarkt gefahren, Biodünger gekauft, einen großen Rosmarin und fünf kleine sogenannte mediterrane Nelkenstauden. Im Garten habe ich dann die Erde aus den Töpfen ohne Leben in einen Eimer ausgekippt (die Einjährigen, die es aber fast drei Jahre gemacht haben, haben den Frost nicht überstanden), die leeren Töpfe neu befüllt. Ein Tontopf hat einen Frostriß und zerbarst, als ich ihn die Hand nahm. Also alles schön runter geschnitten (der Lavendel sieht auch mehr tot als lebendig aus) und ordentlich Luft gemacht. Morgen ist Markt, da kann ich noch ein paar Töpfe mit Zwiebeln in den Startlöchern kaufen und noch zwischen die kahlen Büschen setzen.
    Beim Spaziergang am Bach habe ich in große alte Gärten geschaut mit viel freiem Rasen in der Mitte. Dort sieht er aus wie im Prospekt. Bereits jetzt saftig grün und dicht. Die haben wahrscheinlich vor dem Schnee Winterdünger verabreicht und machen bei einer Rasenweltmeisterschaft mit. Da kann ich natürlich nicht mithalten, aber dafür hat mein Garten den Charme des guten Willens und die blüten- und farbenreichsten Hortensien im Dorf. Dafür kann ich nichts, hängt mit der kalkhaltigen Bodenzusammensetzung zusammen. :)
     
    Alubehütet und lilyofthevalley gefällt das.
  8. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    10.585
    Geschlecht:
    weiblich
    Gib zu du wohnst in der Toskana. Hier blüht noch nix außer Gänseblümchen und einem verschämten lila Krokus. Der muß sich verirrt haben.
    Heute sollen es 20 Grad werden. Gestern Nachmittag war ich einkaufen und war viel zu dick angezogen. Endlich sind auch die Biotonnen geleert worden. Das war eine Meisterleistung von den Stadtwerken. Sie hatten sie nicht turnusmäig geleert weil sie dachten nach dem Frost befände sich ein großer Eisklotz darin. Was machen die dann nur in Österreich oder Schweiz in den Skigebieten? Wegen Eisklötzen in den Kübeln erst wieder leeren wenn Frühling ist? Uns Flachlandindianer kann man ja mit solchen faulen Ausreden veralberm.
     
    Bintje und Mendelssohn gefällt das.
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.021
    Zustimmungen:
    9.426
    Geschlecht:
    männlich
    Um noch mal Goethes Osterspaziergang zu zitieren.

    Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
    Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
    Im Tale grünet Hoffnungsglück;
    Der alte Winter, in seiner Schwäche,
    Zog sich in rauhe Berge zurück.
    Von dort her sendet er, fliehend, nur
    Ohnmächtige Schauer körnigen Eises
    In Streifen über die grünende Flur.
    Aber die Sonne duldet kein Weißes,

    Ostern. Schnee. Zu Goethes Zeiten. Wir haben gerade Mitte Februar, und schon Frühling. Unübersehbar, daß was nicht stimmt.
     
    Bintje gefällt das.
  10. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    10.585
    Geschlecht:
    weiblich
    Übrigens, es sind nicht nur Gänseblümchen und ein Krokus, ein paar Schneeglöckchen habe ich jetzt auch noch entdeckt.
    Stimmt.
     
    Berfin1980 und Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...