Das Wetter

Burebista

Well-Known Member
4 November 2015
1.552
1.918
113
In Mediasch war das Wetter heute sonnig, aber kalt und mit Böen aus dem Nordwesten. Sehr kalte Böen. Um Mittag wurde es doch wärmer, um 22 Grad. Als ich die Wiese gemäht habe, hatte ich einen orangen Plastikhut mit Ohrschützer, also habe ich den Wind nicht gespürt.
In Sibiu/Hermannstadt war aber die Hölle los, niedrige schwarze Wolken. Und die Leute sind also Schlange in den Autos gestanden, sich zu impfen. Die Bilder der Wolken sind sehenswert. Bei solchen Wolken schwitzt man ja nicht arg bei 16 Grad :)
FOTO: Sibienii au făcut cozi la vaccinarea din parcarea de la Cazarma 90 | Eveniment | Tribuna

PS. Bin sehr glücklich, gemäht zu haben. Das 2x dieses Jahr. Die meisten Löwenzahnblüten habe ich schon vor einer Woche gemäht, als sie noch nicht Samen wurden. Es blieben aber noch so viele, dass ich dachte, ich hätte umsonst gemäht. Vor einer Woche war es sehr schwer zu mähen, wegen der Dichte der Blumen. Mein Stihl-Gerät hatte es schwer (konnte das auch mit Ohrenschutz begreifen). Dieses Mal ging es aber besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: sommersonne

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.530
6.641
113
Gestern 29 C bis in die Nacht. Heute morgen stiller Sonnenschein, dann Wolken, leichtes Tröpfeln, starker Wind, etwas kühler, aber trotzdem feuchtwarm bei 20 C heute Abend. Die Mauersegler hoch oben im Himmel, darunter Krähen und Elstern im Sturzflug, um Schwarzdrosseln aus den Baumkronen zu vertreiben, Meisen verstecken sich ziemlich hoch in den Bäumen, Rotkehlchen tiefer in den Büschen und Hecken. Ein gelangweiltes Gänsepaar (die Eier wurden ja gestohlen), fliegt über die Baumkronen von Teich zu Teich (um nach Kanada zurückzukommen, reicht das Training nicht). Es wurde laut im Garten. Dann um 19.45 alles auf einen Schlag ruhig. Nur noch etwas Taubengegurre im Hintergrund. Jetzt, kurz vorm Dunkelwerden tirriliert es wieder. Nach Regen sieht es bisher noch nicht aus.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.443
11.473
113
Leipzig
Gestern auch 28 Grad und abends wurde es dann feucht und roch nach dem gedüngten Feld.
Heute werden es "nur" 22 Grad und regnen soll es auch. Der Himmel ist bedeckt, Sonne wird es wohl nicht viel geben.
Die Schüssel mit dem bisher verschmähten Futter ist nun leer. Das kommt mir immer noch seltsam vor.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.443
11.473
113
Leipzig
Undankbares Federvieh, jetzt also ist mein Futter genehm weil es woanders nichts mehr gibt?;)
Wenigstens ist jetzt doch ein blauer Himmel zum Vorschein gekommen und ein wenig Sonne gibt es auch.
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
7.376
7.625
113
Undankbares Federvieh, jetzt also ist mein Futter genehm weil es woanders nichts mehr gibt?;)
Nein schlau sind sie, sie haben sich was in Reserve gehalten :p

Hier ist wieder Beef im Garten, die Elstern und der Dompfaff sitzt kopfschüttelnd am Futterhäusern :D

An das große Furtterhäuschen hat Ziehsohn übrigens Holz Kochlöffel genagelt, da haben mehr Platz.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.443
11.473
113
Leipzig
Das schöne Wetter ist vorbei. Schon gestern Abend gab es ein Gewitter und ordentlich Regen. Nass ist es immer noch und absolut dunkel draußen. Die Temperatur ist um zehn Grad gefallen. Es soll auch noch regnen.
Kleine Enkelin ist nun wieder gesund und möchte am Freitag den Oma-Tag nachholen, den sie mir am letzten Donnerstag mit kratziger Stimme abgesagt hatte. Leider ist das Wetter die restliche Woche auch so bescheiden wie heute.
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
7.376
7.625
113
Kleine Enkelin ist nun wieder gesund und möchte am Freitag den Oma-Tag nachholen, den sie mir am letzten Donnerstag mit kratziger Stimme abgesagt hatte. Leider ist das Wetter die restliche Woche auch so bescheiden wie heute.
Dir fällt bestimmt was ein um sie zu bespaßen. :D

Es ist zumindest nicht mehr so kühl. Wir haben mal wieder zwei Kitze in der Hütte zur Handaufzucht. Mutter ist leider getötet worden. :(
Die anderen Stellen sind leider voll.