Guten Morgen! Laschet, Tönnies.

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Alubehütet, 18 Juni 2020.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.731
    Zustimmungen:
    6.890
    Wie peinlich. Was für ein peinlicher Hansel. :rolleyes::confused:
     
    Alubehütet gefällt das.
  2. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    1.315
    Geschlecht:
    männlich
    Hm. In Rumänien gibt es wirklich kein Skandal über Tönnies.
    Es gibt noch schlimmere Zustände für die rumänischen Staatsbürgern. In süditalienischen Farmen werden Frauen ausgebeutet. Tagsüber aufs Feld und nachts anderswo. Und dort werden die Pässe tatsächlich weggenommen.
    In Deutschland werden die Pässe der Frauen wenigstens für die Nachtschicht weggenommen. In Italien für 24 Stunden NonStop.
    Es ist demütigend, dies zu schreiben.

    PS. Zur Erläuterung des Satzes: Hm. In Rumänien gibt es wirklich kein Skandal über Tönnies.
    In Rumänien gibt es ein Kultus der schweren Arbeit. Nicht überall, denn es gibt Gegenden wo es ein Kultus des Rumsausens existiert.
    Rumänien ist vielfältig. Es gibt Gegenden, wo auch in der kommunistischen Zeit die Leute aus den Dörfern weggingen und anderswo in Rumänien hart arbeiteten und Geld verdienten. In den Bergen, in schlechten Zuständen. Sie ließen die Familie zuhause und schufteten und machten Geld und bauten Häuser. Sie opferten sich.

    Zum Beispiel die Leute aus Certeze, Nordwest des Landes. Aus der Gegend Oasch. Die waren auch vor 1989 berühmt, dass sie wahnsinnig harte Arbeit schufteten. Überall in Rumänien in der Ceausescu-Zeit, wo schwere Arbeit nötig war, gab es die Leute von Oasch. Nach 1990 haben die im Westen geschuftet. Sehet nun ihre Häuser dort in einem Dorf, Certeze:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2020
    Alubehütet gefällt das.
  3. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.819
    Zustimmungen:
    6.213
    Geschlecht:
    männlich
    Dass die Ndrangheta noch schlimmer ist, macht Tönnies nicht besser.
     
    Bintje, sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  4. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    1.315
    Geschlecht:
    männlich
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2020
  5. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    1.315
    Geschlecht:
    männlich
    Schaut nur diese Tänze aus Nordwesten Rumäniens, die sogenannte Gegend der Tüchtigen von Rumänien, die Tüchtigen, welche ein ganzes Jahr im Westen schuften und Hochzeiten nur in August in der Heimat zelebrieren.
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  6. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.892
    Zustimmungen:
    9.028
    Geschlecht:
    weiblich
    Was kann man schon von einem Steuerhinterzieher im großen Stil erwarten, der sofort wieder zur Tagesordnung überging als die "Strafe" überstanden war. Gleich und gleich gesellt sich gern. Hauptsache das Bankkonto stimmt.
    Dachte ich gestern, heute auch noch. Aber:

    "Clemens Tönnies ist nicht mehr Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke 04. Nach 19 Jahren im Amt kündigte der 64-Jährige nach zuletzt massiver Kritik seinen Rückzug mit sofortiger Wirkung an."
    https://www.sportbuzzer.de/artikel/...04-aufsichtsrat-schalke-rucktritt-reaktionen/

    Nett, aber andererseits geht es dem Verein im Augenblick sowieso nicht gut. Zeit das sinkende Schiff zu verlassen?
     
    EnRetard und Alubehütet gefällt das.
  7. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.004
    Zustimmungen:
    7.824
    Geschlecht:
    männlich
    Genau so stelle ich mir das vor, sollte der Staat in den Tönnies-Laden selber investieren müssen. :) Ihr haltet mich ja für naiv.
     
  8. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.004
    Zustimmungen:
    7.824
    Geschlecht:
    männlich
    Neulich, in Münster.



    Wobei das auch mal gesagt werden muß. #whitelifematters
     
    sommersonne gefällt das.
  9. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.004
    Zustimmungen:
    7.824
    Geschlecht:
    männlich
    Erstmals nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies ist die sogenannte 7-Tage-Inzidenz im Kreis Gütersloh auf einen zweistelligen Wert gefallen. Laut @rki_de liegt sie nun bei 86 - vor einer Woche lag sie bei 270. Das ist aber über der wichtigen Marke von 50 pro 100.000 Einwohnern.

    WDR
     
  10. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.004
    Zustimmungen:
    7.824
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn sich jemand auskennt in Fleischereibetrieben, dann ist dieser Tönnies-Lockdownfilm wohl recht interessant. Wie mag das im Betrieb zugehen?
     
Die Seite wird geladen...