Islamistischer Terror

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.714
14.671
113
Wuppertal
Daß der Wiener Terrorist vorzeitig gegen Auflagen entlassen wurde, geschenkt.

Aber das hier wirft Fragen auf o_O

Der am Montag beim Terrorangriff in Wien erschossene Attentäter war bereits zuvor der slowakischen Polizei bei einem versuchten Munitionskauf aufgefallen.
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.714
14.671
113
Wuppertal
Nichts genaues weiß man noch nicht, aber vielleicht ist in Hagen ein Bombenanschlag auf die Synagoge verhindert worden.
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
7.771
7.939
113
Der 16-jährige Syrer bleibt in Haft, seine großen Brüder und der Vater wurden dagegen aus der Haft entlassen.
Es sieht daher weniger nach einer islamistischen Terrorzelle als nach der Verirrung eines Teenagers aus, die von der Familie nicht wahrgenommen wurde.So was passiert in den besten Familien.
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.714
14.671
113
Wuppertal
Teils, teils. Die Familie geht bei Salafistens ein und aus. Daß da der Jüngste sie in seiner Radikalisierung zu überbieten sucht, ist nicht wirklich ein Ausreißer.

Sprengstoff ist wohl nicht gefunden, die Bedrohungslage war wohl nicht so konkret, wie befürchtet. Aber er hat mit IS-Leuten in Syrien gechattet über Bombenbauanleitungen.
 
  • Like
Reactions: sommersonne

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
9.593
12.179
113
Daß da der Jüngste sie in seiner Radikalisierung zu überbieten sucht, ist nicht wirklich ein Ausreißer.
Mutmaßung.
. Aber er hat mit IS-Leuten in Syrien gechattet über Bombenbauanleitungen.
soll mit xy gechattet haben.
-----
Der Junge wurde zunächst ohne Anwalt verhört. https://www1.wdr.de/nachrichten/ans...ynagoge-verdaechtiger-muss-in-u-haft-100.html

Der Hagener Strafverteidiger des 16-Jährigen, Ihsan Tanyolu, hat angesichts der richterlichen Entscheidung Haftprüfung und Akteneinsicht beantragt. Vor allem hat er der Verwertung der Aussagen widersprochen, die der Jugendliche gestern gemacht hat, weil der keinen Rechtsbeistand hatte.


Dabei habe auch der Staatsanwalt die Hinzuziehung eines Rechtsbeistandes beantragt - die Polizei habe sich dem aber widersetzt.


Es ist Wahlkampf. Und das riecht hier nach Polizeiskandal und Reulscher Einflussnahme.